1951 geboren in Gondo, Wallis
1973-1979 Universität Bern: lic. phil.
1979-1981 Universität Fribourg: Gymnasiallehrer-Diplom

seit 1976

Fotografie

Mehrere Auszeichnungen, u.a. 1986 2. Preis am internationalen NIKON Fotowettbewerb; Tokyo
Fotobücher:
1987 „Schauspieler“, Das Ensemble des Schauspielhauses Bochum
1991 „Seit 176 Jahren Eidgenossen“, ein Porträtband im Auftrag der Kulturkommission Brig-Glis, zum Jubiläum 700 Jahre Schweizerische Eidgenossenschaft (CH-91)
1994 „Brig-Impressionen“ eine Fotodokumentation der Naturkatastrophe und Wiederaufbau der Stadt. Im Auftrag der damaligen USB (Schweizerischen Bankgesellschaft) Rottenverlag, Visp
2001 Leni, Nomadin, Porträt einer Nomadin, Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main. Mit Texten von Pierre Imhasly
2002 Betreten der Baustelle, Dokumentation des Baus eines Schulhauses (Kollegium Brig)
2007 Augenblicke, Einblicke, Seitenblicke - Fotoarbeit: Brig und Umgebung; Rottenverlag, Visp, 2007



seit 1990

Malerei

Beschäftigung mit Texten > deren Interpretation in Schriftdarstellungen.
Wichtige Ausstellungen z.B.
2004 BERN
Text Bilder „Die Menschenrechte“im Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten
2005 BRIG
Text-Bilder in der Galerie Zur Matze
2005 GENF
Exposition internationale d‘art contemporain Réalisée avec le concours des États membres Renato Jordan vertritt an der internationalen Kunstausstellung zum Jubiläum: 60 JAHRE UNO die Schweiz
2007 SEOUL
„The Human Rights On Ten Panels“ Korea Foundation Cultural Center, Gallery Nuri, Seoul. Korea
2016 DOMODOSSOLA
Sommerausstellung mit Uli Wirz im Palazzo San Francesco, Domodossola; Bilder und Videoinstallation



seit 1989

Graphik

Verschiedene graphische Arbeiten; Auftragsarbeiten, Gestaltung von diversen Publikationen und Fotobüchern.

Mehrere Ankäufe von Institutionen (z.B. Spital Brig, Spital Visp, Kantonale Mediathek in Brig) Aufträge „Kunst am Bau“ z.B. Raiffeisen usw.